Browsed by
Schlagwort: Prachtkärpfling

Vor über 100 Jahren wurde er erstmalig entdeckt!

Vor über 100 Jahren wurde er erstmalig entdeckt!

Die ersten Importe kamen um die Jahrhundertwende 1913 zu uns.  Da man über die Nachzucht noch zu wenig wusste verschwand er wieder aus den Aquarien. Erst ein Viertel Jahrhundert später konnte man diesen schönen Zahnkärpfling wieder bei Liebhabern dieser Fische antreffen. Sein Name entstammt seinem Fanggebiet „Kap Lopez“ (heute Port Gentil), das westlich von Gabun liegt, wobei das Verbreitungsgebiet des Aphyosemion australe vom Norden Gabuns bis in den Süden des Kongos reicht.  Dort findet man ihn in Küstengebieten, sumpfigen Bächen, kleinen…

Weiterlesen Weiterlesen

Eine Fundortvariante – Fundulopanchax gardneri lacustris “ Akwen BLLMC 2005/2″

Eine Fundortvariante – Fundulopanchax gardneri lacustris “ Akwen BLLMC 2005/2″

Eine Fundortvariante – Fundulopanchax gardneri lacustris “ Akwen BLLMC 2005/2″ Der es in sich hat. Wenn man F. gardneri hört, denkt man diese Fische kann man leicht nachziehen (züchten). In der Regel ist das auch so, nur die Gattung F. gardneri lacustris haben es in sich. Ihr aggressive Verhalten gegenüber Artgenossen (ähnlich wie bei den F. gardneri nigerianus Arten) sind oft ohne Verluste nicht möglich. Vor allem das Weibchen wird regelrecht attackiert. Eine Zucht ist daher im kleinen Zuchtbecken etwas schwierig. Daher sollte…

Weiterlesen Weiterlesen