Fundulopanchax scheeli 

Fundulopanchax scheeli oder der deutsche Name, Scheels Prachtkärpfling lebt in kleine Bäche und Becken im Südosten von Nigeria am Rande der Savanne im Cross River-Becken. Es ist nicht unbedingt ein jährlicher Killifisch, die Bäche und Becken trocknen nicht immer aus. Sie kommen auch im Ndian River Becken im Südwesten Kameruns vor.

Die bis zu 6 cm groß werdenden Fundulopanchax stellt in der Haltung und Zucht keine Probleme da. Das Aquarium sollte z.b. mit einem dunklen Bodengrund, einer stellenweise dichten Bepflanzung und einigen Schwimmpflanzen ausgestattet werden. Nach gute 4 Wochen kann man bereits Jungfische im Aquarium entdecken. Selten stellen die Elterntiere ihre Jungen nach, so zu sagen, die Jungfische werden nicht gefressen. Bei guter Pflege können die Scheels Prachtgrundkärpflinge ein Alter von mehr als 3 Jahren erreichen. Sie sollte immer Lebendfutter enthalten, sind echte Fleischfresser die mit kleinem Lebendfutter wie Artemia, roten und schwarzen Mückenlarven, Fruchtfliegen, Daphnia usw. gefüttert werden können. Trockenfutter wie Flocken wird ebenfalls verzehrt, sollte jedoch nicht als Hauptfutter verwendet werden.

Fundulopanchax scheeli wurde erstmals 1970 von Radda beschrieben.

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.