Browsed by
Kategorie: Vorstellung

Eine Fundortvariante

Eine Fundortvariante

Fundulopanchax gardneri lacustris “ Akwen BLLMC 2005/2″ Der es in sich hat. Wenn man F. gardneri hört, denkt man diese Fische kann man leicht nachziehen (züchten). In der Regel ist das auch so, nur die Gattung F. gardneri lacustris haben es in sich. Ihr aggressive Verhalten gegenüber Artgenossen (ähnlich wie bei den F. gardneri nigerianus Arten) sind oft ohne Verluste nicht möglich. Vor allem das Weibchen wird regelrecht attackiert. Eine Zucht ist daher im kleinen Zuchtbecken etwas schwierig. Daher sollte man immer für…

Weiterlesen Weiterlesen

Altbewährt neu Entdeckt

Altbewährt neu Entdeckt

Fundulopanchax gardneri haben ihren Wert als Aquarien Fische schon lange bewiesen. Diese schönen Prachtkärpflinge sind im allgemeinen leicht zu pflegen so das auch dem beginnenden Killifisch Liebhaber empfohlen werden kann. Fundulopanchax gardneri wird in drei gänzlich unterschiedlichen Hauptverbreitungsgebieten entdeckt: Tropischer Regenwald in Südwestnigeria der im Norden und Osten durch den Niger begrenzt wird. Trockenes Savannengebiet im nördlichen und mittleren Teil Nigerias. Es handelt sich im wesentlichen um das Gebiet der Hochebene von Jos. Als südliche Grenze wird der Niger und…

Weiterlesen Weiterlesen